• skf kopf duex 972 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226


 


 

Cafe Haltepunkt SWR 400 250

  • Home

Menschen in Armut brauchen mehr Unterstützung in der Pandemie

Gemeinsame Pressemitteilung von SkF und SKM
 
SkF und SKM fordern finanzielle Hilfen und rasches Handeln von der Politik   

Dortmund/Düsseldorf, 28.01.2021. SkF und SKM fordern für Bezieher:innen von Hartz IV und Altersgrundsicherung sofortige Hilfen in der Covid-19 Pandemie.

Die Verbände kritisieren, dass der Staat für andere von der Pandemie betroffenen Menschen Hilfen anbiete, aber von Armut betroffene Menschen allein lasse. Dabei sei genau diese Gruppe in besonderer Weise von den Auswirkungen der Pandemie betroffen.

Weiterlesen

FFP2 Schutzmasken für Bedürftige

Dringender Spendenaufruf von Regina Bergmann, SkF Geschäftsführerin

auch auf der  "Spendenplattform Meine Hilfe zählt" des Trierischen Volksfreunds

Der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier benötigt 5.000,00€, um bedürftige Menschen mit ausreichend FFP2 Masken zu versorgen. Verteilt und versandt werden die Masken im Zusammenhang mit Arbeit der Trierer Tafel in Trägerschaft des SkF

Was benötigt wird:

Weiterlesen

Erste bundesweite Stiftung für Alleinerziehende gegründet

Pressemitteilung der Stiftung Alltagsheld:innen
Hilden, 19.01.2021

Die gemeinnützige Stiftung Alltagsheld:innen hat mit einem soliden Startkapital von 1.200.000 Euro zum Beginn des Jahres 2021 ihre Arbeit aufgenommen.

Sie ist die erste Stiftung, die sich bundesweit ausschließlich für die Rechte von Alleinerziehenden einsetzt. Als Auftakt fördert sie Projekte, die Ein-Eltern-Familien in der Corona-Krise unterstützen.

Weiterlesen

SkF lässt die Menschen nicht allein

 – doch verlängerter Lockdown
    belastet auch Fachkräfte der sozialen Arbeit

Dortmund, 20.01.2021. Auch unter den verschärften Bedingungen des aktuellen Lockdowns bietet der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) weiterhin Beratung und Hilfe an. „Die Einrichtungen und Dienste des SkF tun alles, um die Menschen gerade jetzt nicht allein zu lassen“, betont Hildegard Eckert, Bundesvorsitzende des SkF.

Doch die verschärften Regeln des verlängerten Lockdowns belasten nicht nur Wirtschaft, Kultur und das gesamte öffentliche Leben. Auch in vielen sozialen Einrichtungen und Diensten verändert die Bekämpfung der Pandemie den Arbeitsalltag. Zudem leiden viele soziale Hilfen darunter, dass sie bei politischen Entscheidungen häufig übersehen werden.

Weiterlesen

Treuepunkteaktion zugunsten der Trierer Tafel

Hildegardis Apotheke startet am 01.02.2021
die Spendenaktion für die Trierer Tafel

Seit Februar 2013 macht Friederike Kersten, Inhaberin der Hildegardis Apotheke in Trier Ruwer, ihre jährliche Treuepunkteaktion für einen guten Zweck. Die Kunden der Hildegardis Apotheke können beim Einkauf frei verkäuflicher Produkte wertvolle Treuepunkte sammeln.

Vom 01.02. bis zum 31.12.2021 läuft die Sammelaktion der Hildegardis Apotheke zugunsten der Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die Treuepunkte können gespendet werden. Unabhängig von der Treuepunktaktion werden Spenden für die Trierer Tafel ebenfalls in den aufgestellten Sammeldosen entgegengenommen.  

Weiterlesen

Notwendige Änderungen im SGB VIII zu Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen

Gemeinsame Pressemitteilung von EREV, BVkE, SkF, SKM
Für das Wohl der Kinder: Änderungen im SGB VIII zu Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen sind notwendig

Dortmund/Hannover/Freiburg/Düsseldorf, 11.01.2021. Dringende Nachbesserungen im vorliegenden Kabinettsentwurf des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes fordern der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste e.V. (BVkE), der Evangelische Erziehungsverbandes e.V. (EREV), der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) und der SKM Bundesverband e.V. anlässlich der ersten Lesung im Deutschen Bundestag.

Die Verbände fordern, im Zuge der SGB VIII Reform auch den § 19 zu aktualisieren. Konkret geht es um die Unterstützung von Müttern oder Vätern, die gemeinsam mit ihren Kindern in einer Mutter/Vater-Kind-Einrichtung (MVKE) leben. Diese Wohnform unterstützt Eltern, die mit der Betreuung und Versorgung ihrer Kinder überfordert sind.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...