• skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf godau 1000 226


 


 

Cafe Haltepunkt SWR 400 250

  • Home

Krisenfeste Gleichstellungspolitik

muss die faire Verteilung von Sorgearbeit voranbringen

Pressemitteilung zur Konferenz der Gleichstellungsminister:innen 2022

Berlin, 29. Juni 2022. Die seit mehr als zwei Jahren andauernde Corona-Pandemie hat negative Folgen für die Gleichstellung mit gravierenden Auswirkungen auf Frauen:

Unfreiwilliger Rückzug vom Arbeitsmarkt, Reduzierung der Erwerbsarbeitszeiten und chronische Erschöpfung aufgrund der Mehrfachbelastungen sind Krisenfolgen, die aktuell die Lebenssituation vieler Frauen prägen

Weiterlesen

Einladung zur Informationsveranstaltung

„Kindertagespflege / Kinderbetreuung“

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist besonders für Frauen ein wichtiger Baustein im Arbeitsleben.

Dazu bietet der Palais e.V. mit seiner Beratungsstelle „Neue Chancen+ Trier“ einen Informationsvormittag zum Thema „Kindertagespflege / Kinderbetreuung“ an. Er findet statt am Dienstag, 19.07. von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr im ehemaligen Café Balduin, Christophstraße 1, 54290 Trier.

Weiterlesen

Agnes Neuhaus

setzt Grundstein der katholischen Fürsorge, Wohlfahrt und Frauenarbeit
 
Bericht der Caritas Deutschland zum 125-jährigen Jubiläum.

Alles begann in Dortmund auf einer Krankenstation für Geschlechtskrankheiten. Die Gründerin des heutigen Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) Agnes Neuhaus spricht im fiktiven Interview über die Anfänge des Fürsorgevereins. Bis heute prägt ihr Wirken den SkF: „Da sein, leben helfen.“

Lesen Sie die Geschichte von: Agnes Neuhaus

Weiterlesen

Sozialdienst katholischer Frauen in Trier:

Sozialberatung am Limit!

Nicht erst seit dem Krieg gegen die Ukraine steigt die Zahl von Menschen in Not, die sich hilfesuchend an den Sozialdienst katholischer Frauen in Trier wenden.

„Wir beobachten diese beunruhigende Entwicklung bereits seit dem Beginn der Corona Krise und den mit der Pandemie einhergehenden Maßnahmen“, so Geschäftsführerin Regina Bergmann.

Die allgemeine soziale Beratung ist mit der Ausgabe der Lebensmittel an der Trierer Tafel verknüpft. Ziel der Arbeit ist es,  die Menschen, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, von der Hilfe unabhängig zu machen, und sie zu unterstützen ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen, mit ihrem eigenen Einkommen. Gleichzeitig werden Kapazitäten in der Lebensmittelausgabe frei für andere Menschen.

Weiterlesen

Einkaufshelferinnen gesucht!

Der tägliche Einkauf ist für betagte oder gesundheitlich eingeschränkte Menschen oft mühselig und bringt sie an ihre Grenzen.

Um hier Abhilfe zu schaffen und den Alltag zu erleichtern, suchen wir Frauen, die im Rahmen unseres Projektes „Alltagslotsen“ helfen und beim Einkauf unterstützen.

Bitte melden Sie sich bei unserer Ansprechpartnerin Franziska Fuchs:
Tel. 0651 9496-232 oder f.fuchs@skf-trier.de

Frau Fuchs steht Ihnen für Fragen zu dieser wunderbaren Aufgabe zur Verfügung und stellt gerne den Kontakt zu den Frauen her, die Ihre Hilfe brauchen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...