• skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C

Der Sozialdienst katholischer Frauen Trier sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

"Es ist unendlich viel zu machen und zu helfen, wenn nur jemand da ist, der es tut"
(Agnes Neuhaus, Gründerin des SkF)

"Dieses Zitat ist auch heute noch, 100 Jahre nach Gründung des SkF aktueller den je. Viele Frauen, Kinder und Familien in Not benötigen Hilfe und Unterstützung. Vor allem bei der Hilfe im zwischenmenschlichen Bereich sind wir auf viele Helfer angewiesen, die sich in den Dienst des Nächsten stellen. Menschen die vor allem Zeit mitbringen und sich auf den anderen einlassen." appeliert Frau Bergmann, Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen Trier.

 

Ehrenamtl. Mitarbeiterwerbung 600Öffentliche Ehrenamtssuche am 08.06.2017 im Caritaszentrum Asyl und Flucht Konz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen nutzt vor allem die Möglichkeiten z. B. mit einem Stand am Viehmarkt, oder bei öffentlichen Veranstaltungen für neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu werben.

 

Es ist so schön, dass wir auf diese Weise im letzten Quartal 3 neue ehrenamtliche Begleiterinnen für unser Projekt M.A.R.I.A.M gewinnen konnten," freut sich Catarina Römer, hauptamtliche Mentorin für die ehrenamtliche Begleiterinnen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden im SkF nicht alleine gelassen. Sie werden von hauptamtlichen Schwangerschaftsberaterinnen eng begleitet und unterstützt.

 

  • Ehrenamt im Rahmen des Projekts M.A.R.I.A.M., ehrenamtlicher Begleitdienst für schwangere geflüchtete Frauen
    diese Frauen benötigen:
    - Begleitung zu Ärzten, Vorsorgeuntersuchungen, Ämter,,
    - Unterstützung bei der Versorgung des Kindes
    - der Einbindung in das neue soziale und kulturelle Umfeld
    - manchmal einfach Zeit zum Reden und Austauschen
  • Werbung für ehrenamtl. MA an Uni

  • Ehrenamt im Café Haltepunkt
    die Frauen brauchen jemanden,
    - der zuhört
    - der auch mal ein Gesellschaftsspiel mitspielt
    -  in der Kleiderkammer beratend zur Seite steht,
    - sie zu Behördengängen und Arztbesuchen  begleitet,
    - der sie beim Ausfüllen von Anträgen unterstützt
    - der im Cafébereich unterstützend hilft
    - u. v. m.

Es gibt in allen Bereichen des SkF die Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren, informieren Sie sich hier auf unserer Homepage unter der Rubrik Ehrenamt oder sprechen Sie uns an:

Ansprechpartnerin:
Marianne Kerscher
pädagogische Leiterin
0651 9496-203  /  m.kerscher@skf-trier.de

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail