• skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B

SkF sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Trierer Tafel

Der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier sucht ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für die Trierer Tafel

Mit der Lebensmittelausgabe an der Trierer Tafel unterstützt der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier Menschen, die in sozialen Notlagen sind.
 
Für das Einsammeln, Sortieren und Verteilen der Lebensmittel werden viele helfende Hände gebraucht.
 
Die Tätigkeiten sind abwechslungsreich, vielfältig und sinnstiftend.
 
Die Fahrer fahren täglich Supermärkte in der Region an und bringen mehrere Fahrzeug-ladungen voll Lebensmittel zum Sortieren in die Ausgabestelle in der Weberbach in Trier.
 
Dort werden die Lebensmittel sortiert und für die Ausgabe vorbereitet. Es werden ausschließlich Lebensmittel verteilt, die nicht mehr in den Verkauf kommen und die von den ehrenamtlichen Helfer*innen sorgfältig auf ihre Verwertbarkeit geprüft wurden.
 
Nun werden dringend weitere Helfer*innen für dieses abwechslungsreiche Ehrenamt gesucht.
 
„Die Zusammenarbeit erfolgt immer im Team unter netten und motivierten Menschen. Wir freuen uns über das Interesse von Menschen, die sich gerne längerfristig engagieren möchten.“, so Marianne Kerscher, die im Sozialdienst katholischer Frauen in Trier erste Ansprechpartnerin für die Belange der Trierer Tafel ist.
 
Kontakt:
Marianne Kerscher
Tel.: 0651 9496 203
m.kerscher@skf-trier.de

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail