• skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B

Treuepunkteaktion zugunsten der Trierer Tafel

Hildegardis Apotheke startet am 01.02.2021
die Spendenaktion für die Trierer Tafel

Seit Februar 2013 macht Friederike Kersten, Inhaberin der Hildegardis Apotheke in Trier Ruwer, ihre jährliche Treuepunkteaktion für einen guten Zweck. Die Kunden der Hildegardis Apotheke können beim Einkauf frei verkäuflicher Produkte wertvolle Treuepunkte sammeln.

Vom 01.02. bis zum 31.12.2021 läuft die Sammelaktion der Hildegardis Apotheke zugunsten der Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die Treuepunkte können gespendet werden. Unabhängig von der Treuepunktaktion werden Spenden für die Trierer Tafel ebenfalls in den aufgestellten Sammeldosen entgegengenommen.  

 Durch die aktuelle Coronasituation hat sich die Zahl der Bedürftigen in der Trierer Tafel um ca. 300 erhöht, Einzelpersonen und Familien, die zuvor nicht auf Lebensmittelhilfe angewiesen waren. Die Hintergründe sind Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und gestiegene Haushaltskosten (Homeschooling, Homeoffice usw.)

Leider können aufgrund der Maßnahmen gegen Corona derzeit nicht mehr soviele Menschen von der Trierer Tafel versorgt werden, wie vor der Pandemie. Deshalb werden Hilfebedürftige, die zz. nicht bei der Tafel berücksichtigt werden können, wenn möglich mit Einkaufsgutscheinen unterstützt.

Die Einkaufsgutscheine können in ALDI-, EDEKA Märkten und anderen Lebensmitteldiscountern eingelöst werden. Eine Auszahlung ist nicht möglich, auch nicht der Erwerb von Alkohol oder Zigaretten.

Da der SkF grundsätzlich jeder Person, die um Hilfe an der Trierer Tafel bitten, ein Beratungsan-gebot bei der SkF-Ehe--Familien- und Lebensberatungsstelle macht, waren die Kontaktdaten als auch die individuellen Probleme und Nöte bekannt.

So konnte der SkF telefonisch im Kontakt zu den Menschen bleiben, wo erforderlich weitere Hilfen organisieren und bei Bedarf Tafel-Einkaufsgutscheine per Post versenden.

„Große Sorgen machten und machen wir uns um Kinder in schwierigen Familienverhältnissen sowie um Alleinerziehende, die ihre Arbeit verloren haben. Aber auch um Frauen in der häuslichen Isolation.“ Berichtet Regina Bergmann, Geschäftsführerin des SkF. 

Der SkF versendet deshalb mit den Tafel-Gutscheinen kleine Karten mit den Onlineadressen für verschiedene Beratungsangebote, unter anderem gewaltlos.de, einer Beratungsplattform des SkF für Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen

Seit Beginn der SkF-Spendenaktion ist die stolze Summe von 100.000,00 € für Tafelgutscheine eingegangen. Davon wurden bereits mehr als 80.000,00 € ausgegeben. Die Kosten für Porto, Papier, Verwaltung, etc. trägt der SkF selbst. Das gespendete Geld wird also zu 100 % an die hilfsbedürftigen Menschen weiter gegeben.

Im Schnitt benötigt die Trierer Tafel, trotz der Lebensmittelausgabe in der Weberbach, derzeit 4.000,00 € monatlich, vorausgesetzt die Anzahl der Hilfesuchenden steigt nicht weiter an und die Lebensmittelausgabe in der Weberbach kann offen bleiben, um die Hilfe aufrecht erhalten zu können.

Die Trierer Tafel wird ausschließlich durch Spenden finanziert und ist deshalb auf die Hilfe der Bevölkerung dringend angewiesen.

Friederike Kersten hofft, dass Ihre Kunden diese Spendenaktion für die Trierer Tafel genauso wie die bisherigen Spenendaktionen wohlwollend unterstützen werden.

Spendeninformationen:

  • Sparkasse Trier DE96 5855 0130 0000 4143 91      TRISDE55
  • Link Onlinespende https://skf-trier.de/index.php/ich-biete-hilfe/spenden/onlinespende.html

Damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können geben Sie bitte Ihre Adressdaten auf der Überweisung oder Onlinespende an.

Bitte benutzen Sie die Kennworte „Trierer Tafel / Spendenaktion Hildegardis Apotheke“

Homepage Hildegardis Apotheke https://www.hildegardis-apotheke-trier.de/

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail