• skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C

Ein Apfelbaum - Bienenmagnet, Naschbaum und Schattenspender

Mit der Pflanzung des Apfelbaums im Innenhof, der Notübernachtung, und des Hauses Maria Goretti wird die 1. Phase des Gartenprojektes des Sozialdienstes katholischer Frauen gestartet.

Schritt für Schritt werden in diesem Jahr der Bereich um die Notschlafstelle sowie das Gelände des Hauses für Mutter und Kind „Annastift“ in Angriff genommen.

Das Team von Valentin Benzkirch des Kooperationspartners StadtGrün war mit großem Gerät vor Ort. Dies war nötig um ein angemessenes Pflanzloch für den Wurzelballen auszuheben und die entsprechende Menge an mineralreicher Pflanzerde beim Setzen einzubringen. Auch der junge Baumsetzling hat schon ordentlich Gewicht und war mit dem Krahn leichter an Ort und Stelle zu schaffen.

Es ist ein Apfelbaum der Sorte Malus, ein weißer Klarapfelbaum, der schon im August reife, süße Früchte trägt.

 IMG 7527vo 600Der Apfelbaum wird als „Hochstamm ein sicherlich eindrucksvoller Baum, der im Hof in der Nähe der geplanten Sitzecke auch als Schattenspender dienen wird.

Damit sich der Baum gut entwickeln kann, wurde er mit einem weißen Anstrich vor Sonnenbrand geschützt und für die nächsten zwei Jahre mit einem 80 Liter-Gießsack ausgestattet, der wöchentlich gefüllt werden muss und das Wasser kontinuierlich an den Baum abgibt.

Aufgrund der geringen Niederschlagsmenge in den vergangenen Jahren ist es notwendig den Baum mit genügend Wasser zu versorgen, damit er gut anwachsen und sich entwickeln kann.

Valentin Benzkirch, Niklas Herpel, Kai Albers, und Michael Engel waren mit Herzblut bei der Sache, sie sind sicher, dass eventuell schon im August ein paar Äpfel geerntet werden können.

Regina Bergmann bedankt sich bei dem Pflanzteam StadtGrün sehr herzliche für die tolle und IMG 7572 vo 600engagierte Arbeit.

Weiterhin suchen wir Unterstützer, die bereit sind sich ehrenamtlichen gemeinsam mit den Bewohnerinnen des SkF-Dorfes um die Pflege und den dauerhaften Erhalt der Anlage zu kümmern.

Auch Spenden sind jederzeit willkommen, damit dieses gemeinschaftliche Gartenprojekt für alle Beteiligten ein Quell der Lebensfreude sein wird.

 

IMG 7573vo 600

IMG 7578 vo 600

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail