• skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B

Unsinniger Aufruf

zum Lebensmittelzukauf für die Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen auf Facebook

Derzeit wird auf Facebook ein Aufruf gepostet in dem die Lebensmitteldiscounter gebeten werden Sammelbehälter für Lebensmittel und Tierfutter aufzustellen, damit Kunden Lebensmittel für Tafelkunden kaufen können und dort einwerfen sollen.

Eine solche Maßnahme ist mit uns als Träger der Trierer Tafel nicht abgesprochen und wir werden solche Lebensmittel derzeit nicht abholen.

Die Lebensmittel können also gar nicht an die Betroffenen weiter gegeben werden.

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier sucht bereits nach einer Lösung wie den Menschen geholfen werden kann, die zur Zeit keine Lebensmittel von der Tafel bekommen können.

Ziel ist es einen Weg zu finden, dass diese Menschen selbst zum einkaufen gehen können und von der Logistik der Trierer Tafel unabhängig sind.

Gesammelte Lebensmittel im Discounter einfach zur Verfügung zu stellen ist ebenfalls eine unsinnige Maßnahme, weil dies gegebenenfalls zu kleineren Menschaufläufen führen würde.

Wir bitten dringend darum solche Aufrufe zu unterlassen.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail