• skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226

Spendenübergabe u. a. 3.000 € für die Trierer Tafel

beim Sparkasse Trier-Spieltag des SV Eintracht-Trier 05 im MoselstadionLogo Sparkasse Trier mit SVE 05 Trier 400

Pressemitteilung der Sparkasse Trier

Trier, 18. März 2024

Der Vorstand der Sparkasse Trier hat am 16. März 2024 im Rahmen des Sparkasse Trier-Spieltags beim SV Eintracht-Trier 05 im Moselstadion drei Spenden von insgesamt 9.000 EUR übergeben.

--------------------------------------------------------------------------

Nachdem sich der morgendliche Regen zu bestem Fußballwetter gewendet hat, hieß es um 14:00 Uhr Anstoß zur Partie SV Eintracht-Trier 05 gegen den SV Alemannia Waldalgesheim. Zu Beginn der Partie hat der Vorstand der Sparkasse Trier gemeinsam mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Familien auf einen Sieg für unsere Eintracht gehofft. Leider ist das Spiel, trotz  Überlegenheit des SV Eintracht-Trier 05, mit 0:1 für die Gäste ausgegangen.

 

Neben ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hatte die Sparkasse Trier für diese Partie zusammen mit dem SV Eintracht-Trier 05 auch alle Jugendmannschaften der Fußballvereine der Region eingeladen, um an diesem Sparkasse Trier-Spieltag gemeinsam ein packendes Spiel anzusehen und dem SV Eintracht-Trier 05 live die Daumen zu drücken.

In der Halbzeitpause übergab der Vorstand der Sparkasse Trier insgesamt 9.000 EUR (jeweils 3.000 EUR) vor 2.825 Zuschauern an die Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen Trier e. V., die Beratungsstelle Papillon und die „Da-sein“- Hospizstiftung Trier, die wertvolle soziale Arbeit für die Menschen in unserer Region leisten.

v.l.: Markus Köbler, Hermann Becker, Dr. Peter Späth, Marianne Kerscher, Karl-Heinz Schneider

Dr. Peter Späth, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Trier: „Leider war heute das Glück nicht auf der Seite unserer Eintracht, wir hoffen trotzdem, dass wir mit unserem Besuch etwas Gutes tun konnten, nämlich dahin zu spenden, wo das Geld gebraucht wird und wertvolle Arbeit für die Menschen in unserer Region geleistet wird.“

Für weitere Informationen oder Fragen:

Carlo Schuff

Leiter Vorstandsstab und Pressesprecher

Sparkasse Trier

Theodor-Heuss-Allee 1, 54292 Trier

Fon 0651 712-1010

carlo.schuff@sk-trier.de

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail