• skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226

Alle jungen Menschen haben Recht auf Bildung und Teilhabe

SkF fordert anlässlich der Woche für das Leben
die konsequente Umsetzung der inklusiven Ausrichtung der Kinder- und Jugendhilfe

Pessemitteilung des SkF Gesamtverein e. V.
Dortmund, 12.04.2024. Mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse junger Menschen – gleich ob mit oder ohne Behinderung – fordert der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) anlässlich der Woche für das Leben, die in diesem Jahr unter der Überschrift steht „Generation Z(ukunft): Gemeinsam. Verschieden. Gut.“

„Das gilt besonders für Jugendliche und junge Erwachsene mit akuter oder drohender seelischer Behinderung“, macht Yvonne Fritz, Vorständin des SkF Gesamtverein, deutlich.
 
So sind seelische Behinderungen häufig nur schwer zu erkennen, aber in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe des SkF genauso präsent wie andere Behinderungen

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Würdevolle Unterkunft dank Glücksspirale

Die Glücksspirale fördert einen Wohncontainer für obdachlose Frauen in Trier

Seit der Corona Pandemie sind die Übernachtungszahlen in der Notunterkunft für obdachlose Frauen des Sozialdienstes katholischer Frauen in Trier kontinuierlich angestiegen.

Im Jahr 2019 wurde im Zuge einer großen Sanierungsmaßnahme eine Notunterkunft mit 4 Einzelzimmern, zwei Duschbädern und einem kleinen Aufenthaltsbereich mit Küche neu errichtet.

Die Kapazitäten reichten bereits im Jahr 2020 nicht mehr aus und oft mussten die kleinen Zimmer doppelt belegt werden oder Betten in Ausweichzimmern oder im schlimmsten Fall in den Fluren aufgestellt werden.

Bis zu 10 Frauen suchen tagtäglich die Unterkunft auf und bitten in akuten Krisen um Hilfe.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen braucht Unterstützung

Spendenaufruf für die Neuanschaffung einer Gewerbespülmaschine zur Reinigung der Lebensmitteltransportkisten

Die Trierer Tafel unterstützt dank des unermüdlichen Engagements vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer ca. 1.000 Menschen pro Woche mit gespendeten Lebensmitteln aus Supermärkten oder von Bäckereien.

Um diese Lebensmittel hygienisch einwandfrei transportieren zu können, werden bis zu 100 Transportkisten tagtäglich in der Ausgabestelle in der Weberbach gereinigt.

Damit dies zu bewältigen ist, wurde vor 10 Jahren eine Gewerbespülmaschine angeschafft und in der Ausgabestelle in der Weberbach eingebaut und ist eine unverzichtbare Hilfe bei der oft anstrengenden Arbeit, die die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer Tag für Tag erbringen.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Spendenübergabe u. a. 3.000 € für die Trierer Tafel

beim Sparkasse Trier-Spieltag des SV Eintracht-Trier 05 im MoselstadionLogo Sparkasse Trier mit SVE 05 Trier 400

Pressemitteilung der Sparkasse Trier

Trier, 18. März 2024

Der Vorstand der Sparkasse Trier hat am 16. März 2024 im Rahmen des Sparkasse Trier-Spieltags beim SV Eintracht-Trier 05 im Moselstadion drei Spenden von insgesamt 9.000 EUR übergeben.

--------------------------------------------------------------------------

Nachdem sich der morgendliche Regen zu bestem Fußballwetter gewendet hat, hieß es um 14:00 Uhr Anstoß zur Partie SV Eintracht-Trier 05 gegen den SV Alemannia Waldalgesheim. Zu Beginn der Partie hat der Vorstand der Sparkasse Trier gemeinsam mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Familien auf einen Sieg für unsere Eintracht gehofft. Leider ist das Spiel, trotz  Überlegenheit des SV Eintracht-Trier 05, mit 0:1 für die Gäste ausgegangen.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Armut macht krank:

Soziale Ungleichheit und Gesundheit ist das Motto beim Tag des Gesundheitsamtes 2024
Pressemitteilung des Robert Koch-Instituts, 12.03.2024
 
Das Gesundheitsamt vor Ort ist eine zentrale Säule für den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Menschen in sozial benachteiligten Verhältnissen sind dabei eine wichtige Zielgruppe für den öffentlichen Gesundheitsdienst.
 
Soziale Ungleichheit und Gesundheit ist das Motto für den diesjährigen Tag des Gesundheitsamtes am 19. März. "Bildung, Beruf und Einkommen beeinflussen auch in Deutschland die Gesundheitschancen- und Lebenserwartung", betont Prof. Dr. Lars Schaade, Präsident des Robert Koch-Instituts.
 
Die soziale Ungleichheit der Gesundheitschancen und Erkrankungsrisiken ist auch ein Schwerpunkt der epidemiologischen Forschung und Gesundheitsberichterstattung im Robert Koch-Institut.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Weiterlesen

Drucken E-Mail