• skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226

Betreuungsverein sucht Diplom-Sozialarbeiter o. ä. Abschluss (w/m/d)

Der Betreuungsverein des Sozialdienst katholischer Frauen sucht

zum 01.11.21

eine/n Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in (m/w/d)
oder Bachelor/Master Soziale Arbeit bzw. Sozialwesen (m/w/d)

Stellenumfang 19,5 Std/wöchentlich, unbefristet

für die Führung Rechtlicher Betreuungen
nach dem Betreuungsgesetz

Der Betreuungsverein des SkF Trier e.V. vertritt die Interessen von Menschen, die aufgrund einer Behinderung oder einer schweren Erkrankung eine rechtliche Betreuung durch das Betreuungsgericht erhalten haben.

Aufgabenbeschreibung:

  • Verwaltung und Sicherung der Vermögensangelegenheiten
  • Gesundheitsfürsorge (z.B. Einwilligung in Untersuchungen, Heilmaßnahmen etc.),
  • Regelung des Aufenthalts (z.B. Umzug in eine andere Wohnform (z. B. Pflegeheim)
  • Wohnungsangelegenheiten (z.B. Mietvertragsregelungen, Mietzahlungen etc.)
  • Regelung der Post- und Fernmeldeangelegenheiten
  • Vertretung gegenüber Behörden, Versicherungen und Sozialleistungsträgern

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, -pädagogik oder eine vergleichbare Hochschulausbildung, z.B. Pädagogik, Psychologie, Jura, o.ä.
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kompetenz zum selbstständigen und verantwortlichen Handeln und Entscheiden
  • klare und verbindliche Kommunikation
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Fortbildung und Supervision
  • Identifikation mit den Grundwerten der katholischen Kirche
  • Erfahrung im Betreuungs- und Sozialrecht ist vorteilhaft
  • Führerschein Klasse B und Einsatz des eigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung

Wir bieten:

  • einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem kollegialen Team
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision, fachpsychiatrische Beratung und kollegiale Beratung
  • Vergütung nach AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Kirchliche Zusatzversorgung

Ansprechpartnerin:         

Caroline Klasen
Bereichsleiterin Betreuungsverein
Tel. 0651 – 9496 132
Mail: personal@skf-trier.de

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail