• skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B

Wir warten sehnsüchtig auf Sonne und Wärme

Es geht voran in den Gärten im SkF Dorf für Frauen und Kinder mitten in der Stadt Trier

In kleinen Schritten, aber kontinuierlich schreitet das Gartenprojekt voran.

Nun wurde der Sommerpavillon errichtet und ein Weg angelegt, damit die Frauen im Haus Maria Goretti trockenen Fußes die kleine Ruheoase erreichen können.

„Alles ist da. Nur: Es fehlen Sonne und Wärme, um es zu genießen.“, fasst eine Bewohnerin es zusammen.

Nun ist Geduld gefragt. Sobald die Temperaturen es zulassen, wird der Sommerpavillon sich ganz bestimmt großer Beliebtheit erfreuen. Die Frauen werden die Umgebung bepflanzen und dafür sorgen, dass aus dem derzeit noch ein wenig kargen Ort eine blühende Oase entsteht, in der auch viele Insekten ihr Futter finden werden.

 

Die Vorfreude auf die kommende warme Jahreszeit ist nun umso größer, weil die Gärten bald vielfältige Möglichkeiten zum Verweilen, genießen und ausruhen bieten werden. Gerade in der jetzigen Zeit, in der es kaum Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung gibt, ist der Garten als Rückzugsraum und zur Freizeitgestaltung von unschätzbarem Wert.

Die Grünflächen werden nach dem Vorbild der städtischen Grünflächen angelegt, um einen Beitrag für das Klima in der Stadt Trier zu leisten.

Das Gartenprojekt wird von zahlreichen Spendern und der Deutschen Postcodelotterie großzügig unterstützt.

Regina Bergmann

Trier, 20. April 2021

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail