• skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226

Ein Empfang als Dankeschön!

Der Sozialdienst katholischer Frauen dankt seinen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einem Neujahrsempfang

Insgesamt engagieren sich ca. 250 Menschen ehrenamtlich beim Sozialdienst katholischer Frauen in Trier in ganz unterschiedlichen Projekten.

Hierzu zählen die Vorstandsarbeit, die Trierer Tafel, ehrenamtliche Betreuungen, Unterstützung im Café Haltepunkt, im Projekt M.A.R.I.A.M. (ehrenamtliche Begleitung schwangerer geflüchteter Frauen) und viele weitere Projekte und Möglichkeiten sich ehrenamtlich bei dem rührigen Frauenfachverband zu engagieren.

 

„Vieles wäre nicht möglich, wenn wir diese Unterstützung nicht hätten.“, erläutert die 1. Vorsitzende des Vereins, Annette Laux, bei ihrer Begrüßung der Gäste im Palais Kesselstatt.

Traditionell dankt der SkF Trier den Ehrenamtlichen mit dem Neujahrsempfang für ihren Einsatz.

Der erste Programmpunkt war eine fachkundige Führung durch das Landesmuseum mit dem Titel „Die Antiken Schätze Triers“ und fand große Zustimmung bei den Anwesenden.

Beim anschließenen Empfang dankten Annette Laux und Geschäftsführerin Regina Bergmann den vielen Menschen, die sich tagtäglich für Menschen in Not ehrenamtlich engagieren und ermunterten dazu im Gespräch zu bleiben und die gemeinsame Zeit zu genießen.

Geschäftsführerin Regina Bergmann hob ganz besonders die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand im SkF hervor. „Ohne dieses beispielhafte Engagement, könnten die vielen Hilfsangebote für Frauen, Kinder und Familien nicht bestehen.“, so Bergmann.

 
Regina Bergmann
 
Kontaktdaten:
Sozialdienst katholischer Frauen
Marianne Kerscher
Krahnenstr. 33-34
54290 Trier
m.kerscher@skf-trier.de

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

DruckenE-Mail